DIESE WEBSITE IST EIN ONLINE-ARCHIV DER DÄNISCHEN RATSPRÄSIDENTSCHAFT 2012 UND WIRD NICHT MEHR AKTUALISIERT WERDEN.

Zum News-Liste

Erste Gespräche über die Landwirtschaftsreform unter dänischer Ratspräsidentschaft

20-01-2012 14:15:00

Der Vorschlag der Kommission zur Reform der gemeinsamen Marktordnung wird der wichtigste Punkt auf der Tagesordnung sein, wenn die Landwirtschaftsminister der EU sich am Montag, dem 23. Januar 2012 treffen. Außerdem stehen die Präsentation des Programms der dänischen Ratspräsidentschaft, die Strategie der Kommission für Tierwohlfahrt sowie eine Diskussion des Schmallenberg Virus auf der Tagesordnung

„Ich freue mich auf interessante Gespräche über die Reform der gemeinsamen Landwirtschaftspolitik unter der dänischen Ratspräsidentschaft. Am Montag beginnen wir mit der gemeinsamen Marktordnung, wobei ich mir zum Ziel gesetzt habe, alle Hauptelemente der Reform während der dänischen Ratspräsidentschaft zu erörtern“, sagt Mette Gjerskov und fährt fort:

„Es handelt sich um eine umfassende Reform mit wesentlichen Vorschlägen, die zu der grünen Umstellung beitragen können. Es stellt große Anforderungen an meine Ministerkollegen, die Kommission und die Ratspräsidentschaft, alle Teile durchzuarbeiten, aber ich glaube, dass es sich machen lässt.“
Die Kommission legte ihren Vorschlag zur Reform der gemeinsamen Landwirtschaftspolitik am 12. Oktober letzten Jahres vor.

Auf der Tagung des Rates wird die Ministerin für Lebensmittel, Landwirtschaft und Fischerei Mette Gjerskov außerdem das Programm der dänischen Ratspräsidentschaft vorlegen und die Kommission wird ihre Strategie für Tierwohlfahrt 2012-2015 präsentieren.

„Die Strategie der Kommission für Tierwohlfahrt markiert den Beginn der kommenden Erörterungen darüber, wie wir die Tierwohlfahrt in Europa verbessern können. Die Ratspräsidentschaft wird vom 29. Februar bis 1. März gemeinsam mit der Kommission eine Konferenz über Tierwohlfahrt abhalten,“ sagt Mette Gjerskov.

Schließlich wird sich der Rat mit dem Wissen über einen neuen Virus, den Schmallenberg Virus, befassen, der 2011 unter anderem bei Rindern und Schafen in Holland, Belgien und Deutschland gefunden wurde.

Sprecher

  • Beraterin Kommunikation
  • Karin Møller-Olsen
  • Ministerium für Lebensmittel, Landwirtschaft und Fischerei
  • Allgemeine Anfragen
  • E-mail: 
Jakob Alvi
  • Botschaftssekretär
  • Jakob Alvi
  • EU-Vertretung
  • Sprecher (Coreper I)
  • E-mail: 
  • News
  • Erste Gespräche über die Landwirtschaftsreform unter dänischer Ratspräsidentschaft